Landesausstellung Ritter, Bauern, Lutheraner

Landesaustellung Ritter, Bauern, Lutheraner

An original Schauplätzen zeigt die Bayerische Landesausstellung anlässlich des Reformationsjubiläums 2017 mit "Rittern, Bauern, Lutheranern" ein Panorama der Zeit um und nach 1500 - kostbare und ungewöhnliche Objekte erzählen die Geschichte einer Epoche des Umbruchs und Aufbruchs. Weitere Infos zur Landesausstellung 2017 "Ritter, Bauern, Lutheraner" in der Zeit von Mai bis November 2017 finden Sie auf dem Infoflyer durch Klick auf die Grafik.

 

Atem holen - Mittagsgebet

Montag bis Freitag findet um 12 Uhr in der Morizkirche ein Mittagsgebet statt. Dies gibt die Möglichkit für kurze Zeit aus dem Alltag auszusteigen, zur Ruhe zu kommen, auszuatmen und sich Gottes Gegenwart neu bewusst zu werden.

Für Informationen zur "Predigreihe zur Landesausstellung" klicken Sie hier.

Informationen für Besucher in der Morizkirche zum Reformationsjubiläum 2017 finden Sie hier. Für einen Rundumblick in der Morizkirche klicken Sie hier.

Einen Filmbeitrag sehen Sie hier

 

Das Dekanat Coburg und die Eröffnung der Landesausstellung "Ritter, Bauern, Lutheraner" mit den Austellungsorten  Morizkirche und der Veste Coburg waren Thema in der Sendung "Zwischen Spessart und Karwendel" die am 06.05.2017 im Bayerischen Fernsehen ausgestrahlt wurde.

Haben Sie die Sendung verpasst? Hier der Link zur Mediathek des Bayerischen Fernsehen:

BR Mediathek

 

 

 

 

 

 

Plakatmotiv zur Bayerischen Landesausstellung 2017 "Ritter, Bauern, Lutheraner" © Haus der Bayerischen Geschichte, Augsburg/Entwurf: graficde'sign pürstinger, Salzburg