Willkommen auf der Internetseite des Evang.-Luth. Dekanats Coburg.

Das Dekanat Coburg umfasst 51 Kirchengemeinden in vier Regionen, die von zwei Dekanen, Stefan Kirchberger und Andreas Kleefeld, geleitet werden. Mit einer Fläche von 519 Quadratkilometern und 72.000 Gemeindegliedern ist das Dekanat Coburg eines der größten in Bayern. Heute gehören zum Dekanatsbezirk Coburg  ca. 70.000 evangelische Christinnen und Christen in 51 Kirchengemeinden.

Gottesdienste und Andachten auf TV Oberfranken

"Grüß Gott Oberfranken – Mutmacher" heißt die Reihe von Gottesdiensten und Andachten, die TV Oberfranken während der Zeit der Corona-Krise jeden Sonntag sendet. Am Sonntag, dem 5. April, übertrug TV-Oberfranken eine Sendung aus der Morizkirche! Unter dem Titel „Kirche und Rang I“ sprechen Dekan Stefan Kirchberger und Intendant Dr. Bernhard F. Loges über die Passionsgeschichte nach Matthäus und die Oper „Die Griechische Passion“ von Bohuslav Martinu, deren Premiere aus aktuellem Anlass ja auch abgesagt worden ist.
Es erklingt Musik von Johann Sebastian Bach von Bohuslav Martinu. Es singt Michael Lion, an der Orgel spielt Peter Stenglein.

Über den folgenden Link ist die Sendung abrufbar:

Aufzeichnung unter: https://www.tvo.de/mediathek/video/gruess-gott-oberfranken-mutmacher-aus-coburg/

Hinweise zu Angeboten der Kirchengemeinden

Pressemitteilung – Ökumenischer Gottesdienstanzeiger für die Ostertage

Allgemeine Info

In diesen Wochen hat das Corona-Virus unseren Alltag sehr verändert. Es dürfen zunächst einmal bis zum 19. April 2020 keine Gottesdienste mehr gefeiert werden. Es wurde eine Ausgangsbeschränkung verhängt. Trotzdem oder gerade deswegen brauchen Menschen in dieser Zeit ein gutes, tröstendes oder Hoffnung machendes Wort. Den Zugang dazu wollen die Kirchengemeinden im Coburger Land auch ermöglichen.

Anstelle des Gottesdienstanzeigers werden hier die Angebote der Kirchengemeinden vorgestellt.

Viele Kirchen sind offen.

Für die persönliche Andacht und das persönliche Gebet zuhause in der Familie findet man Anregungen im Internet und im Evangelischen Gesangbuch. Das Evangelische Gesangbuch hält im violetten Teil Vorschläge für Andachten und im grünen Teil Gebete bereit. Katholische Christinnen und Christen finden in den Gebets- und Andachtsteilen des Gotteslob Anregungen zum persönlichen Gebet. Die Kirchengemeinden halten auf ihren Websites Angebote vor. Man kann sich Angebote auch von seinem Pfarramt zusenden lassen. Der telefonische Kontakt oder der Kontakt über E-Mail zum Pfarrer oder zur Pfarrerin sind jederzeit möglich.

Das Gebetsläuten um 12.00 Uhr oder abends meistens um 18.00 Uhr, das in vielen Kirchengemeinden zu hören ist, lädt jeden Tag zum persönlichen Gebet und zur persönlichen Andacht ein.

Pädagogische Geschäftsführung (m/w/d) gesucht

Der Evangelische Kindertagesstättenverband Coburg sucht zum nächsten möglichen Termin eine

                 Pädagogische Geschäftsführung (m/w/d)

Eine ausführliche Stellenbeschreibung mit allen notwendigen Angaben für Ihr Bewerbung finden Sie hier.

Churchhostels® im Coburger Dekanat

ChurchhostelUnser Dekanat Coburg liegt am Lutherweg. Mit Churchhostel® gibt es eine neue Übernachtungs-Möglichkeit für alle Pilger, Wanderer und Radfahrer. Churchhostel.de® ermöglicht den Pilgern neben Gasthöfen, Hotels usw. auch kirchliche Gemeindehäuser ("Churchhostels") für die Übernachtung einzuplanen. Churchhostel® ist die Plattform, die Pilger und Kirchengemeinden zusammenbringt. Lesen Sie hier mehr über das Pilgerprojekt. Einen Mitschnitt aus Antenne Bayern können Sie hier abhören.

Subscribe to Evang.-Luth. Dekanat Coburg RSS